Aktuelle Meldungen


Umzug innerhalb des Klinikums


20. Dezember 2019

Notfallpraxis der Ärzteschaft e.V. im Siloah St. Trudpert Klinikum ab sofort im 1. UG zu finden

Patientinnen und Patienten, die die Notfallpraxis der Pforzheimer Ärzteschaft e.V. im Siloah St. Trudpert Klinikum aufsuchen möchten, finden diese ab sofort nicht mehr im Erdgeschoss des Klinikums, sondern im 1. Untergeschoss. Damit zieht die Notfallpraxis, die sich bisher in unmittelbarer Nähe der Zentralen Notaufnahme befand, innerhalb des Gebäudes in größere und modernisierte Räumlichkeiten um. Patientinnen und Patienten können entweder im Klinikum über den Fahrstuhl oder das Treppenhaus zur Notfallpraxis gelangen, oder den Seiteneingang am Hauptgebäude wählen.

Der Umzug der Notfallpraxis findet im Rahmen einer Neustrukturierung der Zentralen Notaufnahme im Siloah St. Trudpert Klinikum statt.

Notaufnahme oder Notfallpraxis?
In einer Notfallpraxis versorgen Hausärzte Patienten auch nach den üblichen Öffnungszeiten, Wochenenden und an Feiertagen. Bei Beschwerden, die keine Notfälle sind (zum Beispiel Erkältungen, Grippeinfekte), sollen sich Patienten immer zuerst an eine Notfallpraxis wenden.
Wird bei der Untersuchung in der hausärztlichen Notfallpraxis festgestellt, dass es sich um Beschwerden handelt, die notfallmedizinisch versorgt werden müssen, werden Patienten in das Siloah St. Trudpert Klinikum eingewiesen.

Öffnungszeiten der Notfallpraxis im Siloah St. Trudpert Klinikum:
Mo, Di, Do: 19.00 bis 24.00 Uhr
Mi: 14:00 bis 24:00 Uhr
Fr: 16:00 bis 24:00 Uhr
Sa, So, Feiertag: 08:00 bis 24:00 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten wenden sich Patienten an die Zentrale Notaufnahme des Siloah St. Trudpert Klinikums.



« zurück

Realisierung & Design: Agentur Lorch