Evang. Diakonissenverein Siloah

Der Evangelische Diakonissenverein Siloah ist Träger des Siloah St. Trudpert Klinikums mit 499 Betten, der Seniorenzentren Haus Maihälden und Heim am Hachel in Pforzheim und Keltern sowie Sonnhalde in Neuenbürg (zusammen 502 Plätze), des Bildungszentrums für Pflegeberufe Siloah und Enzkreis, der Fachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe sowie unserer Kindertagesstätte. » mehr

Als Akut- und Notfallkrankenhaus stehen rund um die Uhr Ärzte und Pflegekräfte bereit, um auch mit Unterstützung neuester radiologischer Diagnosegeräte Patientinnen und Patienten zu versorgen. Der im Mai 2009 fertiggestellte Hubschrauberlandeplatz mit einem Schockraum rundet unser Notfallversorgungsangebot ab, ein Notarztwagenstandort ist bereits vorhanden.

Auf der Grundlage des Christlichen Menschenbildes und unserer Selbstverpflichtung gemäß unserem Leitbild engagieren sich in unseren Einrichtungen täglich hervorragend ausgebildete Fachkräfte mit Sachverstand und Hingabe für Ihre persönlichen Anliegen. Wir freuen uns, Ihnen helfen zu dürfen und begrüßen Sie sehr gerne in unseren Häusern.

In kompakter Form haben wir Informationen für Sie aufbereitet und hoffen, dass Sie sich gut zurecht finden. Für Ihre Anregungen zur Verbesserung unseres Internetauftritts sind wir dankbar (Kontakt).

Mit den besten Wünschen
Dr. Gerhard Bossert
Vorsitzender des Verwaltungsrates

« weniger

Aktuelle Meldungen


Klinikum auf der Vitalmesse 2019


15. Oktober 2019

Die Zukunft der Onkologie

Das Siloah St. Trudpert Klinikum stellt 2019 auf der Vitalmesse das Thema „Onkologie“ in den Mittelpunkt und und präsentiert am 19. und 20. Oktober im Congress Centrum Pforzheim Besucherinnen und Besuchern, wie die Kliniken einzeln, miteinander und in einem Netz mit externen Kooperationspartnern arbeiten, um Krebserkrankungen zu behandeln. Kolleginnen und Kolleginnen der Pflege zeigen am Stand Interessierten, wie vielfältig ihre Arbeit im Bereich von Krebserkrankungen sein kann.
Der Eintritt zur Messe ist für alle Besucher kostenlos.

Diagnose – Therapie – Nachsorge
Die Kamera nimmt den Betrachter unter anderem mit in den Untersuchungsraum, in die Endoskopie und sogar in den OP: Besucherinnen und Besucher der Vitalmesse bekommen am Stand des Siloah St. Trudpert Klinikums einen exklusiven Einblick in verschiedene Arbeitsfelder und Bereiche der Kliniken und des Zentrum für Onkologie. Der Film, der mittels einer Videoleinwand einen Blick hinter die Klinikums-Kulissen gewährt, zeigt Interessierten, wie die interdisziplinäre Zusammenarbeit speziell im Bereich der Onkologie aussieht – von der Diagnose über die Therapie und Pflege bis zur Nachsorge. „Wir geben Einsicht in Bereiche, die einem Patienten in der Regel verborgen bleiben. Und wir lassen unsere vielen Experten zu Wort kommen, die ihre Einschätzung zur aktuellen Forschung und ihre Erfahrungen in der Behandlung von Krebs wiedergeben“, beschreibt Prof. Dr. Oliver Bachmann, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin 1, den Messeauftritt.

Parallel finden im großen Saal informative Vorträge zu verschiedenen onkologischen Themen statt. Unsere Experten referieren unter anderem zu individuellen Behandlungsmöglichkeiten, minimalinvasiven Operationsmethoden oder speziellen Krebsarten wie etwa Darm-, Brust- Prostata- oder Lungenkrebs. Direkt am Stand haben Besucher zudem die Möglichkeit, in der Experten-Lounge im direkten Gespräch mit den Ärzten sich zu informieren und ihre Fragen zu stellen.
Zusätzlich zum breiten Informationsangebot rund um die Onkologie erwartet die Besucherinnen und Besucher ein Infostand der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie speziell zum Thema Prothetik, an dem sie den Einbau einer Prothese an einem Kunstknochen sehen können und gezeigt bekommen, wie eine Kniespiegelung abläuft.
Das Messeteam freut sich auf viele Besucherinnen und Besucher am Stand 12 auf der Vital 2019 am 19. und 20. Oktober!



« zurück

Realisierung & Design: Agentur Lorch