Evang. Diakonissenverein Siloah

Der Evangelische Diakonissenverein Siloah ist Träger des Siloah St. Trudpert Klinikums mit 499 Betten, der Seniorenzentren Haus Maihälden und Heim am Hachel in Pforzheim und Keltern sowie Sonnhalde in Neuenbürg (zusammen 502 Plätze), des Bildungszentrums für Pflegeberufe Siloah und Enzkreis, der Fachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe sowie unserer Kindertagesstätte. » mehr

Als Akut- und Notfallkrankenhaus stehen rund um die Uhr Ärzte und Pflegekräfte bereit, um auch mit Unterstützung neuester radiologischer Diagnosegeräte Patientinnen und Patienten zu versorgen. Der im Mai 2009 fertiggestellte Hubschrauberlandeplatz mit einem Schockraum rundet unser Notfallversorgungsangebot ab, ein Notarztwagenstandort ist bereits vorhanden.

Auf der Grundlage des Christlichen Menschenbildes und unserer Selbstverpflichtung gemäß unserem Leitbild engagieren sich in unseren Einrichtungen täglich hervorragend ausgebildete Fachkräfte mit Sachverstand und Hingabe für Ihre persönlichen Anliegen. Wir freuen uns, Ihnen helfen zu dürfen und begrüßen Sie sehr gerne in unseren Häusern.

In kompakter Form haben wir Informationen für Sie aufbereitet und hoffen, dass Sie sich gut zurecht finden. Für Ihre Anregungen zur Verbesserung unseres Internetauftritts sind wir dankbar (Kontakt).

Mit den besten Wünschen
Dr. Gerhard Bossert
Vorsitzender des Verwaltungsrates

« weniger

Aktuelle Meldungen


Krankenhausdirektor Dr. Ulrich Schulze wurde in einem Festakt in sein neues Amt eingeführt


28. Juni 2017

vl: Dr. Schulze mit seiner Frau und Tochter, Verwaltungsratsvorsitzender Dr. Bossert
Zum 1. Juni 2017 hat Dr. Ulrich Schulze die Geschäftsführung des Evangelischen Diakonissenvereins Siloah und des Siloah St. Trudpert Klinikums übernommen.

Der Diplombetriebswirt übernimmt damit die operative Verantwortung für das Siloah St. Trudpert Klinikum mit 499 Betten, für die Centralklinik sowie für die vier Seniorenzentren Heim am Hachel, Haus Maihälden, Keltern und Sonnhalde in Neuenbürg. Am 23. Juni wurde Dr. Schulze im Rahmen eines Festaktes in sein neues Amt eingeführt. An der musikalisch umrahmten Feierstunde nahmen auch Familienangehörige, Vertreter der Krankenkassen und der Politik teil. Mit seiner Biografie und Expertise bringt Dr. Schulze optimale Voraussetzungen für diese Position mit. Verwaltungsratsvorsitzender Dr. Gerhard Bossert freut sich, dass nun ein erfahrener Klinikmanager gefunden wurde, der sowohl die Erfahrungen in der Gestaltung patientenorientierter Abläufe hat als auch die Herausforderungen der Zusammenarbeit zwischen stationärer und ambulanter Versorgung kennt.



« zurück

Realisierung & Design: Agentur Lorch