Aktuelle Meldungen


Seniorenzentrum Sonnhalde beteiligt sich an Belev 2.0


19. Februar 2018

Das Schaffen gesunder Arbeitsbedingungen liegt uns seit jeher am Herzen. Hierzu bieten wir unseren Mitarbeitern unterschiedliche gesundheitsfördernde Programme an und stellen alle Hilfsmittel, die ein Rückenschonendes Arbeiten ermöglichen zur Verfügung. Gefährdungsbeurteilungen,ein funktionierendes Risokomanagement und die Einhaltung aller Arbeitsschutzbestimmungen tragen dazu bei, die unterschiedlichen Arbeitsplätze so sicher wie möglich zu gestalten. Darüberhinaus beteiligen wir uns an dem Projekt Belev.

Das Projekt „Belev 2.0 – Gesundes Arbeiten gestalten“ ist ein Entwicklungs- und Umsetzungsprojekt des Kompetenzzentrums Gesundheit der Diakonischen Werke Baden und Württemberg sowie der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienste und Wohlfahrtspflege.

Es ist auf drei Jahre angelegt. Beginn war der 01. Mai 2017. Das Projekt wird  im Rahmen des Programms „rückenwind+“ für die Beschäftigten in der Sozialwirtschaft vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Ziel des Projekts ist es, durch nachhaltige Maßnahmen gesundes Arbeiten in gesunden Organisationen der Diakonie zu fördern. Gesunde Arbeitsgestaltung ist eine zentrale Voraussetzung für die langfristige Bindung von Mitarbeitenden und den Erhalt ihrer Beschäftigungsfähigkeit.



« zurück

Realisierung & Design: Agentur Lorch